Der schnelle Draht zum Arzt - TELEMEDIZIN Blutdruck auch ohne Praxisbesuch überwachen / Wenige Kassen übernehmen Leistung

Main-Taunus-Kurier vom 05.04.2013 / Thema des Tages

Von Anja Reumschüssel München. Wer wegen Herzproblemen oder Diabetes regelmäßig auf einen Spezialisten angewiesen ist, muss oft weite Wege zurücklegen. Grade auf dem Land fehlen Ärzte. Abhilfe soll die Telemedizin schaffen. Sie ermöglicht eine Überwachung des Patienten, ohne dass dieser ständig zum Arzt muss. Doch weit verbreitet ist die Technik noch nicht. Und nur wenige Krankenkassen übernehmen diese Leistungen. Täglich messen und wiegen Telemedizin kann bei den unterschiedlichsten Krankheiten angewendet werden. Gemeinsam ist allen Leistungen, dass Arzt und Patient räumlich getrennt und nur durch IT-Technik miteinander verbunden sind. "Eingesetzt wird Telemedizin vor allem bei Patienten, die mit den normalen Leistungen der Regelversorgung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankenversicherung, gesetzliche, Gesundheitswesen, Krankheit, Fitness
Beitrag: Der schnelle Draht zum Arzt - TELEMEDIZIN Blutdruck auch ohne Praxisbesuch überwachen / Wenige Kassen übernehmen Leistung
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 05.04.2013
Wörter: 387
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING