Beißen Hunde, die bellen, nicht? - KONFLIKTE Nordkorea gibt den USA Rätsel auf / Washington sucht nach richtiger Strategie im Umgang mit Pjöngjang

Main-Taunus-Kurier vom 05.04.2013 / Politik

Von Peer Meinert Washington . Wieder einmal hat es US-Präsident Barack Obama auf dem falschen Fuß erwischt. Wie bereits den Arabischen Frühling hat auch die jüngste Krise mit dem Dauerfeind Nordkorea in Washington so niemand kommen sehen. Fast täglich schaukeln sich die Spannungen hoch. Jetzt drohte das Regime in Pjöngjang den USA ganz offiziell mit einem Atomschlag. Militärische "Operationen ohne jede Rücksicht" seien bewilligt, gab die oberste Militärführung in einer an Weißes Haus und Pentagon gerichteten Mitteilung bekannt. Doppelstrategie der USA Noch reagieren die USA mit einer Doppelstrategie: Verbal signalisiert die Weltmacht, dass sie das Säbelrasseln nicht übermäßig beunruhigt, dass man noch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Außenpolitik mit Land, Atomwaffen, Internationale Politik, Verteidigungspolitik
Beitrag: Beißen Hunde, die bellen, nicht? - KONFLIKTE Nordkorea gibt den USA Rätsel auf / Washington sucht nach richtiger Strategie im Umgang mit Pjöngjang
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 05.04.2013
Wörter: 541
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING