"Staat muss diesen Fällen nachgehen" - KRIMINALITÄT Experte Eigenthaler sieht in Geschäften mit Steueroasen einen Fall für die Anklagebehörde

Main-Taunus-Kurier vom 05.04.2013 / Politik

berlin. Nach den jüngsten Enthüllungen über Steueroasen wird der Ruf nach Konsequenzen laut. Der Vorsitzende der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, fordert unter anderem, das Prüfpersonal der Steuerbehörden endlich aufzustocken. Herr Eigenthaler, ein gigantischer Datensatz enttarnt 130 000 Personen aus 170 Ländern, die Geschäfte mit Steueroasen gemacht haben sollen - vermutlich meist, um Steuern zu hinterziehen. Überrascht Sie das Ausmaß? Keineswegs. Es ist ein großes Geschäft, an dem viele verdienen. Reiche Leute weltweit versuchen ihr Geld diskret anderswo zu parken. Da verdienen viele Berater. Viele reiche Deutsche wollen ihren Anteil an den öffentlichen Ausgaben nicht tragen. Das Volumen deutscher Steuerhinterziehung dürfte ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Steueroase, Steuerarten, Kriminalität
Beitrag: "Staat muss diesen Fällen nachgehen" - KRIMINALITÄT Experte Eigenthaler sieht in Geschäften mit Steueroasen einen Fall für die Anklagebehörde
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 05.04.2013
Wörter: 409
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING