Mobile Wasserstoff-Tankstelle im Test - HANNOVER MESSE Hessen setzt während der Industrieschau vor allem auf Umwelt- und Energietechnik

Main-Taunus-Kurier vom 04.04.2013 / Wirtschaft

Von Karl Schlieker WIESBADEN. Hessen will auf der Hannover Messe mit Umwelt- und Energietechnik punkten. Das Spektrum reicht von Standortanalysesystemen für Kleinwindanlagen über Brennstoffzellen bis zu Bioverbundwerkstoffen. Auf der weltweit wichtigsten Industrieschau präsentieren sich vom 8. bis zum 12. April 6 500 Aussteller auf mehr als 236 000 Quadratmetern, davon 242 Unternehmen, Verbände, Universitäten und Landesbeteiligungen aus Hessen. Die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen stellt beispielsweise in Halle 27 einen Brennstoffzellen-Stapler und eine mobile Wasserstoff-Tankstelle vor. "Die Barrieren für den Marktdurchbruch sollen mit diesem Leuchtturmprojekt gesenkt werden", erläuterte Hessen-Agentur-Projektmanagerin Alina Stahlschmidt. Die Tankstelle komme zu den Fahrzeugen und nicht umgekehrt. Zu den ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kraftfahrzeug, Naturwissenschaft und Technik, Alternative Energie-Wasserstoff, Alternative Energie
Beitrag: Mobile Wasserstoff-Tankstelle im Test - HANNOVER MESSE Hessen setzt während der Industrieschau vor allem auf Umwelt- und Energietechnik
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 04.04.2013
Wörter: 311
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING