Geld ist Frauensache - UMFRAGE Es ist ihnen wichtiger als den Männern, und sie können besser damit umgehen

Main-Taunus-Kurier vom 04.04.2013 / Wirtschaft

Von Ralf Heidenreich Mainz/Wiesbaden. Die gute Nachricht vorne weg: Für 64,1 Prozent der Deutschen spielt bei der Wahl des Partners Geld keinerlei Rolle - für sie zählt nur die Liebe. Das hat zumindest eine repräsentative Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Emnid ergeben, für die gut 1000 Bundesbürger befragt wurden. Demnach agieren Männer deutlich gefühlsbetonter als Frauen: Während 71 Prozent der befragten Männer das Einkommen der Partnerin egal ist, legen bei den Frauen nur knapp 58 Prozent auf Geld keinen wert. Wunsch nach Sicherheit Das heißt umgekehrt: Bei über 42 Prozent der befragten Frauen spielt das Einkommen bei der Partnerwahl eine nicht unerhebliche Rolle. D ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Frau und Beruf, Frauenmanagement, Mann, Deutsche Postbank AG
Beitrag: Geld ist Frauensache - UMFRAGE Es ist ihnen wichtiger als den Männern, und sie können besser damit umgehen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 04.04.2013
Wörter: 493
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING