Sie sind Türöffner für die Kunst - LANDESMUSEUM Stelle für Pädagogen geschaffen

Main-Taunus-Kurier vom 03.04.2013 / Feuilleton

Von Birgitta Lamparth WIESBADEN . Vielleicht sind es die glühenden Augen in dem bunten Gesicht. Oder die sonderbare Ruhe, die über ihm liegt. "Nikita" hat es auf jeden Fall vielen angetan: Das gleichnamige Gemälde von Alexej von Jawlensky taucht sehr oft auf in den Arbeiten der Kinder, die an den Angeboten der Abteilung Bildung und Vermittlung am Museum Wiesbaden teilnehmen. Seit einem Jahr gibt es dafür eine feste Stelle - die sich Astrid Lembcke-Thiel und Daniel Altzweig teilen. Dabei sind beide schon seit zehn Jahren als Museumspädagogen am Haus tätig. Aber bis zur Entscheidung von Museumsleiter Alexander Klar, diesen Bereich fest ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Museum, Kunstausstellung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Sie sind Türöffner für die Kunst - LANDESMUSEUM Stelle für Pädagogen geschaffen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 03.04.2013
Wörter: 430
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING