Imagewandel

Main-Taunus-Kurier vom 21.03.2013 / Wirtschaft

Stefanie Widmann zum Export deutscher WeineE inmal mehr haben die deutschen Winzer mit ihren Weinen weniger Geld im Ausland verdient als im Vorjahr. Das ist zunächst einmal bedauerlich, trotzdem lohnt es, die Zahlen genauer zu studieren. Denn die Ausfuhren gingen vor allem bei billigen Qualitäten zurück, hochwertige Weine dagegen fanden zumal in Nord- und Westeuropa verstärkten Absatz. Und das ist genau das Segment, in dem die Branche künftig ihre Chancen suchen muss. Deutschland ist ein kleines Land im Reigen der Weinproduzenten. Arbeiten in Hangbereichen, um viel Sonne einzufangen, kleine Strukturen und hohe Personalkosten machen die Produktion guter Weine ungleich teurer als ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Ausländer, Lebensmittel, Auslandstätigkeit, Außenhandel mit Land
Beitrag: Imagewandel
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 21.03.2013
Wörter: 248
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING