Von Indie-Rock bis Electro - KONZERT Madsen und The Bloody Beetroots Deathcrew 77 rocken den Schlachthof

Main-Taunus-Kurier vom 05.03.2013 / Feuilleton

Von Sabine Posse und Daniel Duben Wiesbaden . Mit Mainzern und Wiesbadenern ist das ja bekanntlich so eine Sache. Das hat sich sogar bis ins niedersächsische Wendland rumgesprochen. Deshalb war Sebastian Madsen einigermaßen erstaunt, dass am Samstagabend so viele Menschen von der anderen Rheinseite den Weg in den Wiesbadener Schlachthof gefunden haben, um sich das Konzert seiner Band Madsen anzuschauen. Wenn man seiner unterhaltsamen Publikumsbefragung glauben darf, waren bestimmt zwei Drittel der 1500 Zuschauer aus Rheinland-Pfalz. Das Wichtigste hat der Sänger dann aber ebenso treffend wie diplomatisch herausgearbeitet: "So lange ihr zusammen feiern könnt, ist alles gut!" Und so war ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Theater
Beitrag: Von Indie-Rock bis Electro - KONZERT Madsen und The Bloody Beetroots Deathcrew 77 rocken den Schlachthof
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 05.03.2013
Wörter: 634
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING