Nachwuchs dringend gesucht - SCHUHMACHER Obwohl die Geschäfte gut gehen, fehlt es fast überall an Personal

Main-Taunus-Kurier vom 05.03.2013 / Rhein Main

Von Sabine Maurer Frankfurt. Caroline Fuchs hadert mit ihrem rechten Fuß. "Da tut mir die Gehfalte der Schuhe immer weh", klagt die 42-jährige Frankfurterin dem Schuhmacher Jürgen Dohn. Ihm gehört die Schuhmacherei Lenz - ein Traditionsbetrieb mitten im Frankfurter Bahnhofsviertel. Seit 1941 werden dort Maßschuhe hergestellt, sie ist damit nach eigenen Angaben die älteste Schuhmacherei Frankfurts. Die Geschäfte mit den teuren Schuhen, die mindestens 1200 Euro kosten, gehen wieder ganz gut. "Wir fertigen jedes Jahr zwischen 15 und 20 Paare an", erzählt Dohn. Im Schnitt müssen seine Kunden sechs bis neun Monate auf ihre neuen Schuhe warten. Denn der Schuhmacherei mit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bekleidung und Mode, Handwerk, Schuh, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Nachwuchs dringend gesucht - SCHUHMACHER Obwohl die Geschäfte gut gehen, fehlt es fast überall an Personal
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Rhein Main
Datum: 05.03.2013
Wörter: 423
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING