In ihrem letzten "Tatort" spielte noch Hansjörg Felmy - ANDREA MARIA SCHENKEL Wiesbadener Krimi-Stipendiatin lässt die Wettbewerbsfilme auf sich zukommen / Im Literaturhaus wird mit Festivalleiterin Gillner gekocht

Main-Taunus-Kurier vom 05.03.2013 / Thema des Tages

Wiesbaden . Andrea Maria Schenkel ist als Wiesbadener Krimi-Stipendiatin auch Jury-Mitglied im Wettbewerb des Fernsehkrimi-Festivals. Gemeinsam mit Festivalleiterin Gabriele Gillner hat sie unterm Dach des Literaturhauses Wohnung bezogen. Dem Publikum hat sich die Autorin am Freitagabend mit einer Lesung aus ihrem Roman "Finsterau" vorgestellt. Ihr nächster Krimi kommt im September heraus. Wie trainiert aber ist Andrea Maria Schenkel im Bereich der Fernsehkrimis? Frau Schenkel, wie oft gucken Sie Krimis im Fernsehen? Nicht allzu oft; eher ganz, ganz selten. Wenn Sie aber mal gucken, welche Vorlieben haben Sie? Ich mag diese Mini-Serien ganz gern. Oder Reihen, wie die "Kommissarin Lund", "Whitechapel", " ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schauspieler, Fernsehkritik, Literatur, Auszeichnung
Beitrag: In ihrem letzten "Tatort" spielte noch Hansjörg Felmy - ANDREA MARIA SCHENKEL Wiesbadener Krimi-Stipendiatin lässt die Wettbewerbsfilme auf sich zukommen / Im Literaturhaus wird mit Festivalleiterin Gillner gekocht
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 05.03.2013
Wörter: 398
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING