Opel will Marktanteil jetzt halten - BILANZ Nach katastrophalem Jahr mit Absatzeinbruch und 1,35 Milliarden Euro Verlust blicken Rüsselsheimer nach vorn

Main-Taunus-Kurier vom 15.02.2013 / Wirtschaft

Von Ralf Heidenreich Rüsselsheim . Die Zahlen haben niemanden überrascht, dennoch ist der Verlustberg riesig, den Opel 2012 aufgetürmt hat. Wie GM mitteilte, fuhr der US-Autokonzern in seinem Europa-Geschäft, das von der Tochter Opel bestimmt wird, ein Minus (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) von 1,8 Milliarden US-Dollar ein, was umgerechnet rund 1,35 Milliarden Euro entspricht. Das ist zwar viel, aber immer noch deutlich weniger als beim französischen Kooperationspartner Peugeot-Citroën (PSA), der für 2012 einen Fehlbetrag von fünf Milliarden Euro ausweist. In der beschlossenen Allianz wollen die beiden Firmen jährlich rund 1,5 Milliarden Euro an Kosten einsparen. Opel und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Arbeitsplatzabbau, Rationalisierung und Sanierung, Kraftfahrzeug, General Motors Corp., Detroit, MI
Beitrag: Opel will Marktanteil jetzt halten - BILANZ Nach katastrophalem Jahr mit Absatzeinbruch und 1,35 Milliarden Euro Verlust blicken Rüsselsheimer nach vorn
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 15.02.2013
Wörter: 527
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING