Kinderförderung in der Kritik - GESETZENTWURF Verbände bereiten Kampagne vor / 30 000 Unterschriften

Main-Taunus-Kurier vom 15.02.2013 / Rhein Main

WIESBADEN (sia/chs). Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege hat eine hessenweite Kampagne gegen das von der Landesregierung geplante Kinderförderungsgesetz (Kifög) ins Leben gerufen. Unter dem Motto "Kita-Qualität im Sinkflug" hat der Zusammenschluss von hessischen Wohlfahrtsverbänden wie Caritas, Diakonie und Deutsches Rotes Kreuz zahlreiche Protestaktionen geplant. Vorgesehen ist unter anderem eine Demonstration auf dem Dernschen Gelände am 7. März, dem Tag der Expertenanhörung im Parlament. Bereits jetzt lägen 30 000 Unterschriften gegen das Kifög in Hessen vor, sagte Liga-Vorstandsmitglied Thomas Domnick gestern in Wiesbaden. Er erwarte weitere 20 000 bis zum Ende der Kampagne am 25. April. Mit der Einführung des Gesetzes ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Kinderförderung in der Kritik - GESETZENTWURF Verbände bereiten Kampagne vor / 30 000 Unterschriften
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Rhein Main
Datum: 15.02.2013
Wörter: 300
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING