Ein Musterbeispiel in Hessen - HEILIGENSTOCKSCHULE Kultusministerin Nicola Beer informiert sich in Hofheim

Main-Taunus-Kurier vom 15.02.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Christine Dressler HOFHEIM . Inklusion an Schulen bedeutet, jeden individuell differenziert zu unterrichten, damit er seine Stärken für gleiche Bildungschancen entfalten kann. Dabei lässt die Klassengemeinschaft jeden an allem teilhaben und betrachtet - anders als Integration - Heterogenität als normal. Für die Heiligenstockschule in der Kreisstadt Hofheim ist Inklusion kaum mehr als ein neuer Begriff für das Konzept, das sie seit 26 Jahren im gemeinsamen Unterricht praktiziert und stetig fortentwickelt. Das wurde jetzt deutlich, als Kultusministerin Nicola Beer (FDP) die Schule besuchte. "Die Schule arbeitet sehr erfolgreich" und "ist Vorbild für andere Schulen", sagte Beer, nachdem sie den Unterricht in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schulpolitik, Behinderter, Schule, Beer, Nicola
Beitrag: Ein Musterbeispiel in Hessen - HEILIGENSTOCKSCHULE Kultusministerin Nicola Beer informiert sich in Hofheim
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 15.02.2013
Wörter: 401
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING