Der Schwiegersohn von Madame Curie - KULTUR LOKAL Picasso-Porträt zeigt Frédéric Joliot-Curie

Main-Taunus-Kurier vom 15.02.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Ulrich von Mengden HOCHHEIM . In der Hochheimer Kunstsammlung befinden sich gleich mehrere Arbeiten von Pablo Picasso. Neben der Original-Bleistiftzeichnung "Personnage avec Chien" aus dem Jahr 1943 sind es einige wertvolle Druckgrafiken des Jahrhundertkünstlers. Hier haben die magischen Hände des 1881 in Malaga geborenen Künstlers ein Porträt eines berühmten Franzosen geschaffen. Der Physiker Frédéric Joliot-Curie war Assistent am Institut von Marie Curie. 1926 heiratete er deren Tochter Iréne. Zusammen mit seiner Frau erhielt er 1935 den Nobelpreis für Chemie für die Synthese eines Radionuklids, die den beiden Forschern kurz zuvor durch Beschuss von Aluminium mit Alphateilchen gelungen war. Auf Briefmarken ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kunst, Curie, Marie, Joliot-Curie, Frédéric, Picasso, Pablo
Beitrag: Der Schwiegersohn von Madame Curie - KULTUR LOKAL Picasso-Porträt zeigt Frédéric Joliot-Curie
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 15.02.2013
Wörter: 431
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING