"Auf TV kommen 2,5 Millionen zu" - LÄNDCHESHALLE IG rechnet mit hohen Belastungen für den Wallauer Turnverein

Main-Taunus-Kurier vom 15.02.2013 / Lokales Main-Taunus

Wallau/Hofheim (ah). Trotz intensiver Debatte über die Ländcheshalle in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung sind aus Sicht der Interessengemeinschaft (IG) "Wallauer für Wallau" viele Fragen zum Thema Finanzierung offengeblieben. Die IG hat sich deshalb in einem offenen Brief an die Hofheimer Stadtverordneten gewandt. Darin erläutert sie ihre Sicht der Dinge zur Hallenkapazität. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Hallenfinanzierung. 600 000 Euro für Kunstrasen In der Stadtverordnetenversammlung am 6. Februar hatte Bürgermeisterin Gisela Stang (SPD) darauf hingewiesen, dass der TV Wallau sich wie alle anderen Hofheimer Vereine an der Finanzierung von Sportstätten beteiligen müsse (wir berichteten). Dabei wies die Bürgermeisterin auch auf die Entstehung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fernsehen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Auf TV kommen 2,5 Millionen zu" - LÄNDCHESHALLE IG rechnet mit hohen Belastungen für den Wallauer Turnverein
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 15.02.2013
Wörter: 520
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING