Vom Eiscafé zum Geschäftszentrum - STADTPLANUNG Immobilienbüro plant "Mini-Kolonnaden" im Herrnberg-Komplex

Main-Taunus-Kurier vom 14.02.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Hildegund Klockner FLÖRSHEIM . Rechtzeitig vor dem Fastnachtswochenende hat das Stadt- und Eiscafé Drusian im Herrnberg-Komplex am Pérols-Kreisel neu geöffnet. Das Team mit Rosa Marino, ihrem Enkel Davide Zamarian und ihrem Neffen Davide Tortorici will nun seine Vorstellungen bei den Umbaumaßnahmen des Geländes einbringen. "Wir werden dazu beitragen, dass sich hier ein kleines Geschäftszentrum - Kolonnaden mini - etabliert", haben sich die Drei vorgenommen. Die Öffnungszeiten sind im Sommer täglich von 9 bis 22.30 Uhr. Inhaber Davide Tortorici freut sich bereits über positive Resonanz. Unter der Treppe zum Eiscafé werden Fahrradständer angebracht und für eilige Radfahrer und Passanten wird ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt, Städtebau
Beitrag: Vom Eiscafé zum Geschäftszentrum - STADTPLANUNG Immobilienbüro plant "Mini-Kolonnaden" im Herrnberg-Komplex
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 14.02.2013
Wörter: 367
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING