Vermeer will sich mit Aufstieg verabschieden - SV FRAUENSTEIN Ex-Regionalligaspieler hört auf

Main-Taunus-Kurier vom 14.02.2013 / Sport

Wiesbaden (nn). Das Ziel ist ganz klar: Zur Krönung einer bewegten Laufbahn als Spieler und als Spielertrainer will sich Ingo Vermeer beim Kreisoberligisten SV Frauenstein mit dem Titel oder zumindest mit dem Aufstieg via Relegation verabschieden. Um im Sommer berufliche Prioritäten zu setzen. Der 33-Jährige, einst in der Regionalliga für den SV Wehen am Ball, schafft sich zusammen mit seiner Frau Klaudia ein selbstständiges Standbein, wird aller Voraussicht nach die Fußballschuhe komplett einmotten. Mit Dietmar Aßmann (zuletzt SV Wiesbaden) steht sein Nachfolger zur nächsten Saison bereits fest (Ausgabe 13. Februar). Feld für Aßmann bestellt Er habe die Entscheidung nach reiflicher Überlegung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportdisziplin, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Vermeer will sich mit Aufstieg verabschieden - SV FRAUENSTEIN Ex-Regionalligaspieler hört auf
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 14.02.2013
Wörter: 364
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING