Schwarze Schafe in weißen Kitteln - KRIMINALITÄT Gefälschte Rezepte, betrügerische Abrechnungen: Frankfurter Ermittlergruppe sucht in ganz Hessen nach Betrügern in der Ärzteschaft

Main-Taunus-Kurier vom 14.02.2013 / Rhein Main

Von Sandra Trauner Frankfurt. Bei der Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt kommen bisweilen seltsame Pakete an. Einmal lag eine Festplatte in der Post, darauf die Abrechnungsdaten eines ganzen Krankenhauses. Ein anonymer Informant war der Ansicht, dort gehe es nicht mit rechten Dingen zu. Die "Zentralstelle zur Bekämpfung von Vermögensstraftaten und Korruption im Gesundheitswesen" freute sich über die Zusendung und wurde prompt fündig. Die 2009 gegründete Abteilung ist bundesweit einmalig. Sie bearbeitet zentral Ermittlungsverfahren aus dem gesamten Gesundheitsbereich für sämtliche Staatsanwaltschaften in Hessen. 160 Ermittlungsverfahren haben die drei Mitarbeiter 2012 neu übernommen, 261 Fälle abgeschlossen. Es ging um mehr als drei Millionen Euro zu ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin, Korruption, Arbeit und Sozialstaat, Betrug
Beitrag: Schwarze Schafe in weißen Kitteln - KRIMINALITÄT Gefälschte Rezepte, betrügerische Abrechnungen: Frankfurter Ermittlergruppe sucht in ganz Hessen nach Betrügern in der Ärzteschaft
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Rhein Main
Datum: 14.02.2013
Wörter: 485
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING