Umgehung bleibt im Gespräch - SONDERSITZUNG Anträge der SPD

Main-Taunus-Kurier vom 13.02.2013 / Lokales Main-Taunus

Hochheim (amp). Bei der Sondersitzung des Hochheimer Stadtparlamentes, die für Donnerstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr im Kurfürstensaal des Hochheimer Hofes einberufen ist, wird es nicht nur um die Wiederholung der unzulässigen Abstimmung am 24. Januar über die Abfallsatzung gehen. Die Tagesordnung sieht noch weitere Themen vor. Zwei Jahre vergangen Die SPD meint, "fast zwei Jahre nach einem sehr deutlichen Bürgerentscheid in Hochheim gegen die "B40 neu"" sei es für die Kommunalpolitik "von hohem Interesse", wie sich die hessische Landesregierung und die hessische Straßenbauverwaltung zu diesem Thema verhalten, erklärt der Fraktionsvorsitzende der SPD, Marcus Hesse. Die SPD wünscht, dass der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Innenpolitik und Staat, Schüllermann und Partner AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Umgehung bleibt im Gespräch - SONDERSITZUNG Anträge der SPD
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 13.02.2013
Wörter: 483
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING