Neues Leben fern der Öffentlichkeit - PAPST Kloster für Benedikts Pensionärszeit wird derzeit umgebaut / Vier Schwestern und einige Vertraute gehen mit

Main-Taunus-Kurier vom 13.02.2013 / Politik

Von Miriam Schmidt Rom . Ein Haus mitten in den vatikanischen Gärten, viel freie Zeit und keine große Verantwortung mehr - das neue Leben von Papst Benedikt XVI. als Rentner könnte bescheiden und unspektakulär aussehen. In zwei Wochen endet auf eigenen Willen seine Amtszeit. Dann muss er auch aus seiner bisherigen Wohnung im Apostolischen Palast ausziehen. Für den deutschen Papst wird sich damit einiges ändern. Wo wohnt Benedikt nach seiner Zeit als Papst? Wenn Benedikt am 28. Februar sein Amt abgibt, wird er zunächst in die päpstliche Sommerresidenz Castel Gandolfo bei Rom umziehen. Hier soll er die Übergangszeit verbringen, bis die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kirche und Religion, Benedikt XVI., Papst, Bundesrepublik Deutschland, Vatikanstadt
Beitrag: Neues Leben fern der Öffentlichkeit - PAPST Kloster für Benedikts Pensionärszeit wird derzeit umgebaut / Vier Schwestern und einige Vertraute gehen mit
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 13.02.2013
Wörter: 523
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING