Neubau am Amöneburger Kreisel - A 671 Eine Spannbetonbrücke wird die alte Konstruktion aus dem Jahr 1967 ersetzen

Main-Taunus-Kurier vom 09.02.2013 / Region

Von Wolfgang Wenzel AMÖNEBURG. Noch einmal in die Vollen geht die hessische Straßenbauverwaltung auf der Autobahn A 671. Der Amöneburger Kreisel am nördlichen Ende der Schnellstraße erhält ein neues Gesicht. Die alte Betonbrücke, Baujahr 1967, wird abgetragen und durch eine Neukonstruktion ersetzt. Vor wenigen Tagen wurde die Baustelle in den vom mächtigen Betonstelzen bestimmten Katakomben unter der Autobahn eingerichtet, am Mittwoch haben Arbeiter mit dem Werk auf der Brücke begonnen. Das Projekt ist aufwendig. 19 Monate sind angesetzt, bis August 2014 soll der Neubau stehen. Auch die Kosten sind beeindruckend. Hessen-Mobil, wie die Straßenbauverwaltung heißt, kalkuliert mit einer Summe von 9,6 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Städtebau, Straßenplanung, Bauwesen, außer Gebäude, Bauwirtschaft
Beitrag: Neubau am Amöneburger Kreisel - A 671 Eine Spannbetonbrücke wird die alte Konstruktion aus dem Jahr 1967 ersetzen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 09.02.2013
Wörter: 457
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING