Bitterkalte Gemäuer und Gemächer - BADEN-WÜRTTEMBERG Was geschieht in Burgen und Schlössern eigentlich während des Winters?

Main-Taunus-Kurier vom 09.02.2013 / Reise

Von Kathrin Streckenbach B urgherrin Julia Naeßl-Doms zieht schnell die schwere Holztüre hinter sich zu. "Sonst kommt die Kälte rein", sagt sie. Und tatsächlich: Durch den Empfangsraum der Meersburg - der ältesten bewohnten Burg Deutschlands - weht ein kühler Luftzug. Erst im zweiten Zimmer herrscht eine angenehme Raumtemperatur. Gebaut wurde die Burg am Bodensee vermutlich im siebten Jahrhundert - genau belegen lässt sich das nicht mehr. Bis heute ist das Gebäude in Privatbesitz und dient neben dem Burgmuseum als Wohnsitz für die Erben: Naeßl-Doms lebt mit ihrer Familie im oberen Teil der Burg. In den Museumsräumen ein Stockwerk tiefer ist es ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Baudenkmal, Denkmal, Baden-Württemberg, Brandenburg
Beitrag: Bitterkalte Gemäuer und Gemächer - BADEN-WÜRTTEMBERG Was geschieht in Burgen und Schlössern eigentlich während des Winters?
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Reise
Datum: 09.02.2013
Wörter: 550
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING