Jetzt soll ein Kreisel her - ORTSDURCHFAHRT Raserei in Wildsachsen soll gestoppt werden / Frage nach alten Plänen

Main-Taunus-Kurier vom 06.02.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Martina Weyand-Ong WILDSACHSEN . Schon seit Langem kämpft der Ortsbeirat dafür, dass die Ortsdurchfahrt verkehrsberuhigt wird. Bislang ist das an den Kosten gescheitert. Die im letzten Sommer durchgeführten Geschwindigkeitsmessungen haben aber bestätigt, dass hier in Sachen Verkehrsberuhigung endlich etwas geschehen muss. Das hatte Erster Stadtrat Wolfgang Exner (CDU) bei der letzten Ortsbeiratssitzung im November auch versprochen. Jetzt hat die CDU gefordert, dass endlich etwas passieren soll und dazu auch gleich einige Vorschläge gemacht. Blumenkübel erwünscht CDU-Ortsbeirat Dieter Janowski hatte sich gleich zu Beginn der Diskussion erkundigt, ob denn wirklich alle Möglichkeiten im Rahmen des gesetzlich Zulässigen ausgeschöpft seien, durch bauliche Veränderungen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt
Beitrag: Jetzt soll ein Kreisel her - ORTSDURCHFAHRT Raserei in Wildsachsen soll gestoppt werden / Frage nach alten Plänen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 06.02.2013
Wörter: 425
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING