Eine Frage der Beere - FRUCHTHANDELSMESSE Deutsche bleiben Obstmuffel / Erzeuger setzen auf abenteuerliche Kreationen

Main-Taunus-Kurier vom 06.02.2013 / Wirtschaft

Von Burkhard Fraune Berlin . Die Tigeraprikose, das ist wieder so ein Versuch. Hellrote Schale, gestreiftes Fruchtfleisch - schwarz und violett gibt′s auch. Jahr für Jahr tragen Erzeuger abenteuerliche neue Kreationen nach Berlin, die den Deutschen endlich mehr Lust auf Obst und Gemüse machen sollen. Vergebens. Der Absatz stagniert. Bei der Messe Fruit Logistica, dem Branchentreffen der Produzenten und Händler, zeigt sich aber auch: Was die Kunden wirklich wollen, ist hierzulande schwer zu bekommen. Und mehr bezahlen wollen die Verbraucher auch nicht. 650 Gramm Obst und Gemüse pro Kopf und Tag empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung - die Deutschen schaffen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gütesiegel, Agrarwirtschaft, Obstläden & Gemüsemärkte, Dienstleistung
Beitrag: Eine Frage der Beere - FRUCHTHANDELSMESSE Deutsche bleiben Obstmuffel / Erzeuger setzen auf abenteuerliche Kreationen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 06.02.2013
Wörter: 408
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING