Hoher Ertrag, geringes Risiko - ERMITTLER Friedhelm Althans befürchtet weiteren Anstieg

Main-Taunus-Kurier vom 05.02.2013 / Thema des Tages

Von Annette Birschel Den Haag. Wettbetrug wird nach Ansicht des Bochumer Hauptkommissars Friedhelm Althans immer interessanter für international agierende Banden. Daher rechnet er damit, dass Manipulationen im internationalen Profi-Fußball zunehmen werden. "Das Problem mit dem internationalen Wettbetrug wird immer größer", sagte er der Nachrichtenagentur dpa in Den Haag. "Internationale Verbrecherbanden wenden sich vom Drogenhandel ab und steigen auf Wettbetrug um", meinte er weiter. Der Grund sei simpel: "Es gibt hohen Profit bei geringem Risiko." Die Ermittlungen seien äußerst schwierig, meinte Althans, der dem internationalen Ermittlungsteam von Europol zu den Spielmanipulationen im Fußball angehört. "Die Köpfe sitzen in Asien", sagte er. I ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Gesellschaft und soziales Leben, Kriminalität, Glücksspiel
Beitrag: Hoher Ertrag, geringes Risiko - ERMITTLER Friedhelm Althans befürchtet weiteren Anstieg
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 05.02.2013
Wörter: 230
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING