Heftige Diskussion ums Radfahren - SENIORENBEIRAT Mobilität spielt eine große Rolle

Main-Taunus-Kurier vom 05.02.2013 / Region

Von Ingeborg Toth Wiesbaden. Senioren sind Bürger wie andere - mit dem Unterschied, dass sie schon ein bisschen länger auf der Welt sind. Auch dies war bei einer lebhaften Diskussion im Stadtverordneten-Sitzungssaal mit den fünf Oberbürgermeister-Kandidaten zu erfahren. Eingeladen hatte der Seniorenbeirat. Zu den über 60-Jährigen, die dieses Gremium wählen dürfen, gehört der Amtsinhaber und CDU-Kandidat Helmut Müller. Er habe zum ersten Mal mitgewählt, sagt er. Langzeitarbeitslose im Sinn Bei der Frage, was zu tun ist, um die "überall sichtbare soziale Spaltung" der Stadt zu überwinden, kommen Müller die Langzeitarbeitslosen in den Sinn, die von Altersarmut bedroht sind. Für jene will er ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Armut, Innenpolitik und Staat, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Heftige Diskussion ums Radfahren - SENIORENBEIRAT Mobilität spielt eine große Rolle
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 05.02.2013
Wörter: 407
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING