Pilgerpfad auch in Region - LUTHERWEG Verein will Kenner der Örtlichkeiten ins Boot holen

Main-Taunus-Kurier vom 02.02.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Elke Flogaus WEILBACH . "Unser Ziel ist es, einen örtlichen Arbeitskreis zu bilden", machte Rudolf Marx, Vorsitzender des Vereins "Lutherweg in Hessen" sein Anliegen bei der Informationsveranstaltung im Regionalpark-Portal deutlich, zu dem Vertreter von Kommunen, Kirchen, Wandervereinen und mehr eingeladen worden waren. Pilgerpfade boomen Anlass war der 500. Jahrestag der Veröffentlichung der 95 Thesen durch Martin Luther im Jahr 1517, der Beginn der Reformation und seine Reise im Jahr 1521 von Wittenberg zum Reichstag nach Worms sowie vier Jahre später sein Auftreten vor Kaiser und Reichstag. Pilgerpfade boomen und so soll auch ein Luther-Pilgerpfad die Rhein-Main-Region kreuzen. Für die genaue Routenführung, P ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verein, Hessen
Beitrag: Pilgerpfad auch in Region - LUTHERWEG Verein will Kenner der Örtlichkeiten ins Boot holen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 02.02.2013
Wörter: 342
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING