Kein gewöhnlicher Wettbewerb - AUSZEICHNUNG Sechs Schulprojekte erhalten Preise / "Intermezzo" fördert künstlerische Talente

Main-Taunus-Kurier vom 02.02.2013 / Lokales Main-Taunus

Main-Taunus (amp). Landrat Michael Cyriax und der Schuldezernent und Kreisbeigeordnete Wolfgang Kollmeier haben beim Kunstwettbewerb "Intermezzo" sechs Projekte ausgezeichnet. Das sei kein gewöhnlicher Wettbewerb, sagte Cyriax. "Es bewirbt sich niemand mit einem fertigen Kunstwerk und bekommt dafür ein Preisgeld. Stattdessen gibt es eine Anschubfinanzierung, wenn eine Schule einen überzeugenden Vorschlag hat." Sechs Schulen aus Hofheim, Kelkheim und Schwalbach wurden im vergangenen Sommer ausgewählt. Sie erhielten vom Kreis insgesamt rund 5300 Euro, um bestimmte Projekte verwirklichen zu können. Dabei arbeiteten die Schulen mit professionellen Künstlern zusammen. Über drei Monate hinweg begleiteten die Künstler Schüler im Rahmen des Kunstunterrichts oder bei Nachmittagskursen. I ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sponsoring, Auszeichnung, Schule, Cyriax, Michael
Beitrag: Kein gewöhnlicher Wettbewerb - AUSZEICHNUNG Sechs Schulprojekte erhalten Preise / "Intermezzo" fördert künstlerische Talente
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 02.02.2013
Wörter: 297
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING