2 Es gibt weder Gut noch Böse - FERNSEHEN Auf... | Main-Taunus-Kurier
 

Es gibt weder Gut noch Böse - FERNSEHEN Auf Sat.1 startet am Sonntag die mehrfach preisgekrönte US-Serie "Homeland"

Main-Taunus-Kurier vom 02.02.2013 / Feuilleton

Von Gerd Klee WIESBADEN/Mainz. Ist es ein Zufall? In immer mehr Spielfilmen und Fernsehserien, die sich mit Terrorismus, dessen Abwehr oder Verfolgung beschäftigen, spielen Frauen eine oder die Hauptrolle. Derzeit läuft in den Kinos Kathryn Bigelows Film "Zero Dark Thirty" über die Ermordung Osama Bin Ladens mit einer weiblichen Ermittlerin, da kommt schon die nächste TV-Serie auf den deutschen Markt, in der eine Frau im Mittelpunkt steht: An diesem Sonntagabend startet das vielfach mit Golden Globes und Emmys ausgezeichnete "Homeland" mit einer Doppelfolge auf Sat.1 als herausragender Teil des "neuen" Seriensonntags. Es gibt teilweise erstaunliche Übereinstimmungen in den inszenatorischen Mitteln. ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fernsehkritik, Bundesrepublik Deutschland, USA
Beitrag: Es gibt weder Gut noch Böse - FERNSEHEN Auf Sat.1 startet am Sonntag die mehrfach preisgekrönte US-Serie "Homeland"
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 02.02.2013
Wörter: 481
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING