HSV - die Nummer eins im Norden - NORDDERBY I Fünf Tore und zwei Platzverweise beim 3:2 der Hamburger gegen Bremen

Main-Taunus-Kurier vom 28.01.2013 / Sport

Von Franko Koitzsch Hamburg . Mit einem Prestige-Erfolg dank zwei umstrittener Tore gegen Werder Bremen bleibt der Hamburger SV die Nummer eins im Norden. Das Team von Trainer Thorsten Fink setzte sich in einem hart umkämpften Derby mit 3:2 (1:1) durch und rangiert als Tabellenneunter der Fußball-Bundesliga nur noch einen Zähler hinter den internationalen Plätzen. Zugleich beendete der HSV die jüngste Pleitenserie gegen den Rivalen von der Weser und vermieste Bremens Trainer Thomas Schaaf dessen 50. Duell gegen die Hamburger. Heung-Min Son (23. Minute), Dennis Aogo (46.) und Artjoms Rudnevs (52.) sorgten für den ersten Derby-Sieg des ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland, Hamburg
Beitrag: HSV - die Nummer eins im Norden - NORDDERBY I Fünf Tore und zwei Platzverweise beim 3:2 der Hamburger gegen Bremen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 28.01.2013
Wörter: 541
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING