Torsch(l)usspanik von kleines, dickes Müller

Main-Taunus-Kurier vom 25.01.2013 / Politik

Von Christina Eickhorn wiesbaden . Dass der SV Wehen Wiesbaden morgen (14 Uhr, Brita-Arena) gegen den SV Babelsberg 03 gewinnen will, ist klar - doch die Drittligisten wollen auch etwas verlieren, und zwar den Ruf als amtierende Remis-Könige. Das Hinspiel gegen Babelsberg ging 2:2 aus und war somit eines von insgesamt 13 Unentschieden, die sich Wiesbaden in der laufenden Saison eingefangen hat. Was dazu führt, dass sich selbst eingefleischte SVWW-Fans fragen, ob sich ihre Mannschaft auf einem gefährlichen Rekordkurs befindet. In Erinnerung geblieben ist vielen sicherlich noch die Bundesliga-Saison 1995/96, in der es der 1. FC Kaiserslautern unter Trainer Friedel ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Torsch(l)usspanik von kleines, dickes Müller
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 25.01.2013
Wörter: 333
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING