Spieluhr für Chinas Kaiser - RHEIN-MAIN-HALLEN 30. Art & Antique vereint zeitgenössische Kunst und antike Objekte

Main-Taunus-Kurier vom 25.01.2013 / Region

Von Birgitta Lamparth Wiesbaden. Wenn das mal keine gelungene Begrüßung ist. Da hängt schon im Treppenhaus der Rhein-Main-Hallen ein großformatiges Gemälde: Wie im Weitwinkel zeigt Sala Lieber (Galerie Cerny, Wiesbaden) in dem 2012 gemalten Bild die Anna-Amalia-Bibliothek mit neckisch-nackigen Besuchern. So schön und lustvoll kann die Verbindung zwischen moderner Kunst und historischem Umfeld sein - sagt uns dieser Vorbote der diesjährigen Art & Antique. Bis einschließlich Sonntag vereinen sich hier genau diese scheinbaren Gegensätze. Große Bandbreite Die Frankfurter Antiquitätenhändlerin Annemarie Niederlintner hat vor 30 Jahren die Messe übernommen und daraus einen Publikumsmagneten gemacht - mit Strahlkraft weit über die Region hinaus. Ihr ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kunstausstellung, Antiquität, Kunsthändler, Auktionshäuser, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Spieluhr für Chinas Kaiser - RHEIN-MAIN-HALLEN 30. Art & Antique vereint zeitgenössische Kunst und antike Objekte
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 25.01.2013
Wörter: 464
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING