Auf Skiern bis zum Südpol - REKORD Roland Krüger schafft als erster Deutscher die Strecke ohne fremde Hilfe

Main-Taunus-Kurier vom 24.01.2013 / Buntes

Von Carmen Reichert München/Punta Arenas/Santiago. Auf Skiern, mit 130 Kilogramm Gepäck im Schlepptau sowie Musik vom iPod im Ohr ist der Münchner Roland Krüger (47) zum Südpol gewandert. Allein und ohne Unterstützung durch Hunde, Motoren oder Lebensmittellieferungen kämpfte sich der zweifache Vater und künftige Leiter der Region Deutschland eines Autoherstellers als erster Deutscher diesen Weg durchs Eis. Wochenlang durch Eis, Schnee und Wind, den schweren Schlitten im Schlepptau und keine Menschenseele weit und breit - war ihm die Arbeit nicht Herausforderung genug? Krüger lacht. "Ich habe mir einen Traum verwirklicht", sagt der 47-Jährige, der gestern nach München zurückkehrte. 2005 war er ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wintersport, Polarforschung, Antarktis, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Auf Skiern bis zum Südpol - REKORD Roland Krüger schafft als erster Deutscher die Strecke ohne fremde Hilfe
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Buntes
Datum: 24.01.2013
Wörter: 323
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING