Wirtschaft trotzt der Krise - KONJUNKTUR Robustes Wachstum / Dämpfer zum Jahresende / Weniger Investitionen

Main-Taunus-Kurier vom 16.01.2013 / Wirtschaft

Von Karl Schlieker WIESBADEN. Die deutsche Wirtschaft hat sich im vergangenen Jahr dank robuster Auslands- und Binnennachfrage erfolgreich dem Sog der europäischen Wirtschaftskrise entzogen. "Allerdings hat sich die deutsche Konjunktur in der zweiten Jahreshälfte deutlich abgekühlt", berichtete der Präsident des Statistischen Bundesamtes, Roderich Egeler, am Dienstag in Wiesbaden. Im vierten Quartal ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ersten Schätzungen zufolge preis- und kalenderbereinigt um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal geschrumpft. Die Euro-Schuldenkrise und die weltweite Konjunkturdelle sind auch an der deutschen Wirtschaft nicht spurlos vorbeigegangen. Im Jahresschnitt legte das BIP um 0,7 Prozent zu. Für dieses Jahr rechnet die Bundesregierung nach ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konjunkturanalyse, Wachstumsprognose, Konsum, Wirtschaftspolitik
Beitrag: Wirtschaft trotzt der Krise - KONJUNKTUR Robustes Wachstum / Dämpfer zum Jahresende / Weniger Investitionen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 16.01.2013
Wörter: 408
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING