Strategie des Dialogs

Main-Taunus-Kurier vom 16.01.2013 / Politik

Andreas Herholz zu den GewerkschaftenD ie Kanzlerin und die Gewerkschaftsbosse Seit′ an Seit′. Angela Merkel auf Kuschelkurs. Auch wenn es keine echte tiefe Liebe ist - die Regierungschefin und die Gewerkschaften haben sich arrangiert. Noch immer hadert der DGB mit der Schröderschen Agendapolitik, vor allem aber mit der Art und Weise, wie der frühere Bundeskanzler mit ihnen umgegangen ist. Schröders Basta-Politik und seine Reformen im Alleingang haben tiefe Spuren hinterlassen. Und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ist jemand, der für diesen Kurs steht. Merkel hat gelernt. Nach ihrem verunglückten Versuch 2005 in der Rolle der Radikalreformerin das Kanzleramt quasi im Sturm zu nehmen ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Koalition, Politiker, Partei, Regierung
Beitrag: Strategie des Dialogs
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 16.01.2013
Wörter: 229
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING