Der Mann, der Männer reiten ließt - FILM Doku über den Regisseur Budd Boetticher

Main-Taunus-Kurier vom 16.01.2013 / Feuilleton

Von Peter Müller Wiesbaden . Quentin Tarantino und Clint Eastwood könnte man sicher stundenlang zuschauen beim gemeinsamen Parlando über ihren verehrten Regie-Helden. Schon ein ulkiges Duo. Der Eine wieder einmal hyperaktiv gestikulierend und fast überdreht begeistert - der Andere mit jenem coolen Understatement, das auch seine Helden in den frühen Spaghetti-Western umweht hat. Gefunden haben sich die beiden 2005, in Bruce Rickers Porträt-Doku "A Man Can Do That", um über einen vier Jahre zuvor verstorbenen Kult-Regisseur zu reden, dem Tarantino in "Kill Bill", mit der Figur des Killers "Budd" eine eigenwillige Hommage gewidmet hat. Wohl nicht nur, weil der echte Budd ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Filmkritik, Can Do GmbH, Boetticher, Budd, Tarantino, Quentin
Beitrag: Der Mann, der Männer reiten ließt - FILM Doku über den Regisseur Budd Boetticher
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 16.01.2013
Wörter: 441
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING