Schlangelika, der Lenz ist da Gesucht wird ein Name für die Rathenower Spielschlange

Märkische Allgemeine vom 08.03.2013 / Rathenow

Kimberly krabbelt durch die Spielschlange vor dem Rathenower Citycenter. Das zwei Jahre alte Mädchen ist vergnügt. Wenn die Eltern mit ihr in den kommenden Wochen wieder auf den Märkischen Platz kommen sollten, wird Kimberley sicherlich staunen, wie bunt die Spielschlange geworden ist. Auch einen Namen wird das 35 Meter große Spielgerät dann haben. Welcher Name es sein wird, das entscheiden am Sonntag die Besucher der 9. Rathenower Frühlingsgalerie. Wie Jens Hubald, Leiter der Arbeitsgruppe Citymanagement der Stadtverwaltung berichtet, sind nach einem Aufruf 70 Namensvorschläge eingegangen. Damit den Frühlingsgalerie-Besuchern die Entscheidung nicht zu schwer fällt, hat eine Jury bereits eine Vorauswahl ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Schlangelika, der Lenz ist da Gesucht wird ein Name für die Rathenower Spielschlange
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Rathenow
Datum: 08.03.2013
Wörter: 249
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING