Nachschlag vom Bund bleibt übrig Bildungspaket: Hartz-IV-Empfänger lassen sich 1,37 Millionen Euro entgehen

Märkische Allgemeine vom 08.03.2013 / Belzig

Essen, Musikunterricht, Klassenfahrten - das von der Regierung vor zwei Jahren aufgelegte Bildungspaket für sozialschwache Familien erreicht längst noch nicht alle Empfänger. Der Kreis muss erneut Geld zurückgeben. Von Hermann M. Schröder BAD BELZIG Hartz-IV-Empfänger verschenken in Potsdam-Mittelmark immer noch viel Geld. Berechtigte haben aus dem für 2012 vom Bund geschnürten Bildungspaket nicht einmal die Hälfte der möglichen Mittel in Anspruch genommen. Von den zur Verfügung gestellten rund 1,23 Millionen Euro sind gerade einmal 515 968 Euro abgerufen worden. Das gab Landrat Wolfgang Blasig (SPD) bekannt. "Schwerpunktmäßig werden die Mittel für die Mittagsverpflegung in Anspruch genommen, mit steigender ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Nachschlag vom Bund bleibt übrig Bildungspaket: Hartz-IV-Empfänger lassen sich 1,37 Millionen Euro entgehen
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Belzig
Datum: 08.03.2013
Wörter: 491
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING