Gegenwind für Investor Stadt Niemegk lehnt zweites Planungsverfahren ab

Märkische Allgemeine vom 08.03.2013 / Belzig

Von Gunnar Neubert NIEMEGK Der Wind hat sich um 180 Grad gedreht. Die Stadt Niemegk geht auf Abstand zu ihrem potenziellen Investor WPD-Potsdam, der acht Windräder im Wald errichten will. Die Stadtverodneten lehnten am Dienstagabend das Vorhaben ab. Damit wurde die positive Empfehlung des Bauausschusses vom Tisch gefegt. Dessen Mitglieder hatten Anfang Februar mehrheitlich ein positives Votum abgegeben, als über den Windpark-Plan "Niemegk Nord" nach einem privatrechtlichen Genehmigungsverfahren auf der Grundlage des Bundesimmissionsschutzgesetzes (Bimschg) zu befinden war. Es war vom Investor WPD-Potsdam weiter forciert worden, nachdem die Gemeinsame Landesplanungsbehörde Berlin-Brandenburg bereits das von der Kommune zum selben Zweck angestrengte Bebauungsplanverfahren ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Gegenwind für Investor Stadt Niemegk lehnt zweites Planungsverfahren ab
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Belzig
Datum: 08.03.2013
Wörter: 278
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING