Ganz in der Prignitz zu Hause: Die Kleine Dott in Boberow Lebendiger Schulunterricht: Perleberger "Hörturm" gastierte mit der szenischen Lesung des Tamara-Ramsay-Klassikers in der Moorscheune

Märkische Allgemeine vom 08.03.2013 / Prignitz

Von Harriett Lieven BOBEROW Am vergangenen Sonntagnachmittag - eigentlich viel zu früh, denn die Erzählung handelt bekanntlich in der Johannisnacht - wurde ein Hörspiel, das "ganz in der Prignitz" zu Hause ist und bereits vor sechs Jahren für den Hörspiel-Award nominiert wurde, in der mit Gästen fast voll besetzten dortigen "Moorscheune" zu Gehör gebracht - die "kleine Dott". Das, was die 1895 geborene und mit deutsch-dänisch-ukrainisch-schottischen Wurzeln versehene Verfasserin Tamara Ramsay in ihrem ersten von drei und 1938 erschienenen Band der "Wunderbaren Fahrten und Abenteuer der kleinen Dott" auf 186 Seiten erzählt, wurde in einer Neubearbeitung als Hörfassung den Anwesenden ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Ramsay, Tamara, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Ganz in der Prignitz zu Hause: Die Kleine Dott in Boberow Lebendiger Schulunterricht: Perleberger "Hörturm" gastierte mit der szenischen Lesung des Tamara-Ramsay-Klassikers in der Moorscheune
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Prignitz
Datum: 08.03.2013
Wörter: 543
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING