Denkmal soll saniert werden Blumenthaler haben sich einiges vorgenommen

Märkische Allgemeine vom 08.03.2013 / Prignitz

Von Hajo NItschke BLUMENTHAL/DAHLHAUSEN Der Weg zur Sanierung der steinernen Zeitzeugen in Blumenthal und Dahlhausen ist im wahrsten Sinne des Wortes ein steiniger. Beim Blumenthaler Bürgerverein gibt es schon länger solche Absichten. Doch in diesem Jahr soll die Sanierung des Dahlhausener Denkmals in Erinnerung an die Völkerschlacht bei Leipzig 1813 tatsächlich in Angriff genommen werden. 1913, also genau 100 Jahre nach der Schlacht, spendierte der Dahlhausener Gemeindevorsteher Gutke dem Dorf den großen Findling. Geblieben ist von dem urigen Stein im Winkel von Pfarrhaus und Tierarztgrundstück an Dahlhausens größter Eiche die äußere Hülle auf schadhaftem Sockel. Der Findling ist verwittert, zeigt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Denkmal soll saniert werden Blumenthaler haben sich einiges vorgenommen
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Prignitz
Datum: 08.03.2013
Wörter: 402
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING