Bald Eigenheime auf dem Pausenhof Das neue Wohngebiet "Schulgelände Bergstraße" soll noch in diesem Jahr von der PWG erschlossen werden

Märkische Allgemeine vom 08.03.2013 / Rathenow

Wo einst Schüler büffelten und die Pausen verbrachten, sollen nun Eigenheime gebaut werden. Die PWG soll das ehemalige Schulgelände zwischen Berg- und Bahnhofstraße in Premnitz für den Häuserbau erschließen. Von Bernd Geske PREMNITZ Schon vieles hat der demografische Wandel im Westhavelland bewirkt, aber so etwas noch nicht. In Premnitz wird ein Schulgelände zu einem Wohngebiet umgewandelt. Gebaut in der DDR als Polytechnische Oberschule "Wilhelm Pieck", beherbergte das Gebäude nach der Wende zunächst die Gesamtschule Premnitz und zuletzt das Gymnasium der Stadt. 2010 wurden die letzten beiden Klassen dort zum Abitur geführt. Schon einige Jahre zuvor war für die Stadt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt , Immobilienmarkt , Städtebau , Premnitzer Wohnungsbaugesellschaft mbH
Firmen: Premnitzer Wohnungsbaugesellschaft mbH
Beitrag: Bald Eigenheime auf dem Pausenhof Das neue Wohngebiet "Schulgelände Bergstraße" soll noch in diesem Jahr von der PWG erschlossen werden
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Rathenow
Datum: 08.03.2013
Wörter: 424
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING