" Es ist ein Wahlkampf, bei dem es um Personen geht"

Leipziger Volkszeitung vom 17.10.2019 / Sachsen und Mitteldeutschland

Es sind eindrückliche Bilder im Wahlkampfspot der Thüringer Linken: Gedenksteine mit Namen von NS-Opfern und das Buchenwalddenkmal. Sätze wie " Die Vergangenheit mahnt" sind zu sehen. Am Ende des Videos sagt Spitzenkandidat Bodo Ramelow, man dürfe nicht zulassen, dass die Zeit von 1933 bis 1945 als " Vogelschiss" abgetan werde. Vor der Landtagswahl am 27. Oktober präsentieren sich vor allem die Linken und die Grünen als Anti-AfD-Parteien. " Dass die Anfeindungen immer unanständiger werden, sehe ich mit Sorge" , sagt der Landessprecher der Thüringer AfD, Stefan Möller. Der AfD werde eine Mitschuld an den Terroranschlägen in Halle unterstellt. " Da ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahlkampf, Parteienfinanzierung, Wahlergebnis, Politiker
Beitrag: " Es ist ein Wahlkampf, bei dem es um Personen geht"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 17.10.2019
Wörter: 653
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING