Klicken und der Umwelt helfen

Leipziger Volkszeitung vom 11.10.2019 / Menschen und Märkte

Wer bei der Suchmaschine Ecosia einen Begriff in das Eingabefeld tippt, lässt Bäume in Äthiopien wachsen - zumindest, wenn man der Eigenwerbung des Anbieters glaubt. Demnach hat Ecosia bereits mehr als 65 Millionen Bäume gepflanzt beziehungsweise entsprechende Projekte rund um den Globus mit Einnahmeüberschüssen finanziert. Die grüne Google-Alternative ist nicht der einzige Anbieter im Netz, der mit einem nachhaltigen Image um Kunden buhlt. Die Mailservices Posteo und Mailbox werben beispielsweise mit Ökostrom, Mailbox-Mitarbeiter nutzen laut der Website beruflich Bahn oder Carsharing. Wer beim Webhoster Biohost eine Domain kauft, unterstützt eine ganze Reihe nachhaltiger Ansätze: Das Equipment wird durch Außenluft direkt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Internet, Umweltschutz, Energieeinsparung, Umweltfreundliches Produkt
Beitrag: Klicken und der Umwelt helfen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Menschen und Märkte
Datum: 11.10.2019
Wörter: 638
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING