Western im Osten

Leipziger Volkszeitung vom 24.08.2019 / MEDIEN

Es mag ein Klischee sein. Aber folgt man ihm, dann hat die ostdeutsche Provinz nicht nur wunderschöne Landschaften zu bieten, sondern auch zuweilen einen Menschenschlag, dem man lieber aus dem Weg geht. Gemeint sind engstirnige Provinzler, fremdenfeindliche Hinterwäldler und gewaltbereite Ewiggestrige, die dort ihr eigenes, sehr unschönes Süppchen kochen. Und dieses Klischee stand und steht gleich zweimal im Mittelpunkt zweier " Polizeiruf" -Folgen: zuletzt vor zwei Wochen in dem Magdeburger Beitrag " Mörderische Dorfgemeinschaft" und an diesem Sonntag in dem von Christian Bach inszenierten und geschriebenen Brandenburger Fall " Heimatliebe" , der allerdings vorwiegend auf der polnischen Seite der Grenze ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Außenpolitik mit Land, Film, Brandenburg, Polen
Beitrag: Western im Osten
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: MEDIEN
Datum: 24.08.2019
Wörter: 629
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING