Flughafen nach Genscher benennen?

Leipziger Volkszeitung vom 24.08.2019 / Schkeuditz - Taucha

Schkeuditz Am 1. September haben auch die Bürger in Schkeuditz die Wahl. Bei einem Forum stellten sich am Donnerstagabend sechs Direktkandidaten im Kulturhaus Sonne vor. Mehr als 50 interessierte Schkeuditzer kamen. Die Kandidaten Jörg Kiesewetter (CDU), Martin Holke (SPD), Michael Friedrich (Linke), Roland Ulbrich (AfD), Kaspar Mainz (FDP) und Anna Kaleri (Grüne) stellten sich den Fragen der Moderatoren Roland Heinrich (Schkeuditzer Bote) und Martin Pelzl (Leipziger Volkszeitung). Gleich zu Beginn sorgte das Thema Airport für Diskussionen. Die Parteien haben dem Flugverkehr in ihren Wahlprogrammen unterschiedliche Bedeutung beigemessen. So stehen im Programm der CDU zwei Sätze - darunter, dass das Passagieraufkommen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahlkampf, Flugzeug, Partei, Flughäfen
Beitrag: Flughafen nach Genscher benennen?
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Schkeuditz - Taucha
Datum: 24.08.2019
Wörter: 598
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING