Alles so schön grau hier

Leipziger Volkszeitung vom 24.08.2019 / JOURNAL

Zehn Jahre war der Mauerfall her, als 1999 der Film in die Kinos kam, der alles veränderte. " Es war einmal ein Land" , sagt Micha am Ende dieses Films, " und ich hab′ dort gelebt. Und wenn man mich fragt, wie es war: Es war die schönste Zeit meines Lebens. Denn ich war jung und verliebt." Dann singt Nina Hagen. Abspann. Und wer als Westdeutscher aus Leander Haußmanns " Sonnenallee" kam, hatte ein neues Bild von diesem Land im Kopf: Donnerwetter - das war ja fast wie bei uns!? Die schöne Miriam, die Stones, die Liebe, das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: SED-Unrecht, Filmkritik, Ost-Deutschland, Berlin
Beitrag: Alles so schön grau hier
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: JOURNAL
Datum: 24.08.2019
Wörter: 1050
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING