Schmutz, Erbrochenes, Tampons: So verdrecken Passagiere die Straßenbahnen

Leipziger Volkszeitung vom 23.08.2019 / LEIPZIG

Die LVB müssen immer mehr Aufwand betreiben, um die Sauberkeit in ihren Straßenbahnen und Bussen sicherzustellen: Weil die Zahl der Fahrgäste stetig wächst, nimmt die Verschmutzung zu. Fotos belegen, dass es auch zu mutwilligen Verschmutzungen kommt. Es gibt Fahrgäste, die nackt mitfahren oder dort ihre Hygieneartikel hinterlassen. Manche schlafen in den Bahnen. Reinigen die Verkehrsbetriebe ihre Fahrzeuge nicht sorgsam genug? Das Unternehmen widerspricht energisch: " Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass jede Bahn unsere Betriebshöfe am Morgen sauber verlässt" , sagt Thomas Liebau, der im LVB-Tochterunternehmen Leipziger Servicebetriebe (LSB) für die Reinigung von Bussen und Bahnen zuständig ist. ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Transport und Verkehr, Leipziger Servicebetriebe (LSB) GmbH, Nahverkehr, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Schmutz, Erbrochenes, Tampons: So verdrecken Passagiere die Straßenbahnen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 23.08.2019
Wörter: 1025
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING