" Wir waren Geburtshelfer einer neuen Zeit"

Leipziger Volkszeitung vom 23.08.2019 / Thema des Tages

Herr Kupke, kurz vor der Wende standen Sie als Superintendent in Oschatz im Zentrum des politischen Widerstandes. Unter anderem organisierten Sie ab 1989 die Friedensgebete in der St.-Aegidien-Kirche und der Klosterkirche. Wie würden Sie die Stimmung in der Stadt beschreiben? Die Stimmung war die gleiche wie überall in der DDR - explosiv. Die Bevölkerung war wütend, geradezu aufgebracht. Schuld daran waren natürlich die Dauerprobleme des Systems: Man fühlte sich eingesperrt und bevormundet, die wirtschaftlichen Verhältnisse waren katastrophal. Gleichzeitig flohen die Menschen massenweise über Ungarn und Österreich. Und die, die blieben, bekamen zu spüren, dass Arbeiter und Ärzte fehlten. Es ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung, Kriminalität, Demonstration, Stadt
Beitrag: " Wir waren Geburtshelfer einer neuen Zeit"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 23.08.2019
Wörter: 558
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING