" Universell und unkaputtbar"

Leipziger Volkszeitung vom 23.08.2019 / MEDIEN

Als Günther Jauch kurz nach dem Start von " Wer wird Millionär?" erklären sollte, warum die Sendung so beliebt ist, nannte er unter anderem die " Rückbesinnung auf das Einfache, auf das Klare" , denn optisch sei das statische Format - zwei Leute auf zwei Stühlen - schließlich " Steinzeitfernsehen" . Daran hat sich bis heute ebenso wenig geändert wie am Erfolg der vor knapp 20 Jahren gestarteten Show. Seinen eigenen Anteil hat Günther Jauch damals heruntergespielt: Das Konzept sei so gut, " da könnte man auch einen Besenstiel als Moderator hinsetzen" . Das ist natürlich maßlos untertrieben; ohne ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fernsehkritik, Fernsehprogramm, Jauch, Günther, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: " Universell und unkaputtbar"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: MEDIEN
Datum: 23.08.2019
Wörter: 635
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING